Liebe Mitglieder,Bilder – Cute Christmas Fussball | Gratis Vektoren, Fotos und PSDs

 

vor dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel wollten wir noch einmal auf Euch zukommen. Einerseits mit einigen Infos, andererseits mit einer Reihe von Dankeschöns!

 

Am 10. Dezember konnten wir erfolgreich unsere Mitgliederversammlung inklusive Vorstandswahl durchführen: komplett virtuell per Videokonferenz! Damit sind wir einer der Vorreiter und können zurecht stolz darauf sein, wie wir alle zusammen mit der aktuell immer noch (oder wieder?) sehr schwierigen Situation umgehen. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern und freuen uns über die sehr positive Annahme! Apropos Annahme: als neuer Vorstand wurden gewählt (und haben auch die Wahl angenommen…) Klaus-Peter Stumpf als 1. Vorsitzender, Oliver Kalupke als 2. Vorsitzender, Kirsten Wähling-Stumpf als Kassenwartin und Alexander Brenner als Schriftführer. Wir freuen uns auf die nächsten 2 Jahre und zählen auf Eure Unterstützung!

 

"Unterstützung" ist auch die richtige Überleitung: Corona hat uns immer noch (oder schon wieder?) fest im Griff. Der Trainings- und Spielbetrieb ist erneut zum Erliegen gekommen, so wie vieles andere auch. Stand heute wissen wir leider auch noch nicht genau, wann und wie es mit offiziellen Punktspielen weitergehen wird. Wir hoffen aber, dass wir nicht zu lange auf Training warten müssen. Das hat nämlich im Herbst auch hervorragend funktioniert mit einem runden Hygienekonzept.

 

In diesem Sinne auch das erste Dankeschön: durch den gleichzeitigen Verzicht auf die Aufwandsentschädigungen durch unsere Trainer und Verantwortliche haben wir dem Corona-Virus bis dato mit breiter Brust gegenübergestanden und den finanziellen Schaden für den Verein geringhalten können. Diese Unterstützung wird für uns auch weiterhin sehr wichtig sein: vielen Dank im Voraus!

 

Verbunden damit auch das nächste große Dankeschön und zwar an alle Mitglieder, die uns weiterhin unterstützen! Leider haben uns während der Corona-Zeit knapp über 10% der Mitglieder (verglichen mit dem 1.1.2020) verlassen – ab dem kommenden Jahr wollen wir aber wieder angreifen! Dabei zählen wir auf Euch, die aktuellen Mitglieder, und Eure Mund-zu-Mund-Propaganda…das geht auch mit der obligatorischen Gesichtsmaske und mit "Social Distancing"!

 

Ein weiteres Dankeschön geht an die Stadt Quickborn, an den TuS Quickborn und an alle weiteren Partner und Nachbarn in der Umgebung. In diesen schwierigen Zeiten sind Solidarität und Nachbarschaftshilfe die Wörter der Stunde. Wir werden Anfang des kommenden Jahres zu einem runden Tisch einladen, um Lösungsvorschläge zu erarbeiten, wie wir in diesen – insbesondere für Familien, Kinder und Jugendliche – schwierigen Zeiten trotzdem bestmöglich unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen können: gemeinsam und nach vorne blickend, wir als 1. FC Quickborn wollen und werden uns einbringen!

 

Aufgrund zahlreicher Nachfragen auch noch eine weitere Info zu den Themen "Überbrückungshilfen 1 und 2", "Corona-Hilfe November" oder auch weiteren Sondertöpfen des Landes: dort eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist: trotz weniger Mitglieder, einem ausgefallenen Fussi-Camp und anderer negativer Überraschungen konnten wir durch unsere gemeinsamen Anstrengungen sicherstellen, dass wir nicht jeden Monat Verluste anhäufen. Die damit verbundene schlechte Nachricht ist allerdings: gerade solche Verluste bzw. Liquiditätsengpässe wären die Voraussetzung für Gelder aus den o.g. Töpfen. Insofern kann der 1. FC Quickborn nach unserem heutigen Informationsstand leider nicht an diesen Unterstützungen partizipieren. Umso wichtiger sind und bleiben unsere Mitglieder, Ehrenamtliche, Gönner, Spender und Partner!

 

Für die unter Euch, die neben den zahlreichen lokalen Geschäften auch mal im Internet einkaufen…bspw. bei Amazon: Ihr könnt jetzt – sowohl am Computer als auch auf dem Handy – über die Adresse http://smile.amazon.de einkaufen und dort als Begünstigten den 1. FC Quickborn einstellen. Wir als Verein würden dann nämlich an Spenden von Amazon partizipieren können…ohne zusätzlich Kosten für Euch!

 

In Summe: es sind für uns alle schwierige Zeiten, aber zugleich müssen wir auch dankbar sein, dass wir mit dieser Situation umgehen können – durch den gemeinsamen Einsatz von uns allen. Falls dies nicht der Fall ist und wir helfen können: bitte meldet Euch! Falls Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik habt: bitte meldet Euch!

 

Wir werden uns bei Euch im Januar oder Februar erneut melden, sobald wir weiteres wissen. Bis dahin verbleibt uns nur, Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Passt bitte auf Euch auf. Passt bitte aufeinander auf!

 

Herzliche Grüße,

 

Kirsten Wähling-Stumpf,
Klaus-Peter Stumpf,
Oliver Kalupke und
Alexander Brenner

 

 

Das Protokoll zur Mitgliederversammlung findet Ihr hier